Skoliose Netzwerk Österreich

Kartoffel-Lauch-Brotbelag

Kartoffel-Lauch-Brotbelag

Wir haben es selbst in der Hand durch die richtige Ernährung unserem Körper und unserem Geist etwas Gutes zu tun. Diese Chance sollten wir täglich nutzen. 

Bei Rückenproblemen empfehlen sich Lebensmittel, die antientzündlich wirken, das Bindegewebe nähren sowie zur Knochen- und Muskelfunktion beitragen.

Dieser leckere Belag ist eine Empfehlung der Diätolog:innen des OptimaMed Revital Resorts Aspach. Alle Kräuter sind reich an Kalzium und Eisen. Unterstützt werden damit der Knochenstoffwechsel und die Blutbildung. Lauch enthält schwefelhaltige Öle. Diese sind für den intensiven Geruch aller Zwiebelgewächse und für die Tränenreizung verantwortlich. Schwefel unterstützt die Wundheilung und sorgt für den Transport von Selen im Körper.

    Zutaten für den Kartoffel Lauch Brotbelag (2 Portionen)
    250 g Kartoffeln, 1 TL Rapsöl, 1 kleine Lauchstange, 1 säuerlicher Apfel, 2 Scheiben Vollkornbrot, jodiertes Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 4 Zweige Majoran
    Previous
    Next

    Zubereitung

    Garen Sie die Kartoffeln im Dämpfeinsatz.

    Halbieren Sie die Lauchstange und waschen Sie den Lauch kurz unter fließendem Wasser um mögliche Erdrückstände zu beseitigen. Schneiden Sie die sehr dunklen Teile weg (für Gemüsesuppe verwenden) und den Rest in schmale Streifen.

    Entkernen Sie den Apfel und schneiden Sie ihn mit der Schale in kleine Würfel.

    Erhitzen Sie das Öl in einer beschichteten Pfanne, geben Sie den Lauch hinein und dünsten Sie ihn bei schwacher Hitze bei geschlossenem Deckel einige Minuten weich. Geben Sie die Apfelwürfel dazu und dünsten Sie eine weitere Minute lang. Würzen Sie die Masse mit Salz, Pfeffer und den abgezupften Majoranblättern.

    Schrecken Sie die gekochten Kartoffeln kurz ab, schälen Sie sie und drücken Sie sie noch warm durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel (wenn Sie keine Kartoffelpresse haben können Sie einen Kartoffelstampfer oder eine Gabel verwenden – die Masse ist vielleicht etwas weniger fein, das schadet aber nicht).

    Mischen Sie das Apfel-Lauch-Gemüse unter die Kartoffeln und schmecken Sie kräftig ab. Verwenden Sie dazu vor allem Majoran und wenig Salz. Lassen Sie den Aufstrich abkühlen.

    Zum Servieren verteilen Sie die Masse auf Brotscheiben und garnieren Sie diese mit frischem Majoran.

    Variation: Sie können diesen Brotbelag auch ohne Brot lauwarm als Hauptgericht servieren. Ergänzen Sie in dem Fall mit einem wachsweichen Ei.

    Quelle: Bild und Text OptimaMed Revital Resort Aspach

    Nach was suchst du?

    Kategorien

    Neueste Beiträge: