Skoliose Netzwerk Österreich

Über uns

Das Skoliose Netzwerk Österreich

Information und Hilfe für Menschen mit Skoliose

Daniela Hohenwarter gründete 2018 für Menschen die an Skoliose erkrankt sind und deren Angehörigen die Selbsthilfegruppe „Together“. Durch einige Zeitungsartikel und TV-Auftritte beim ORF Magazin Bewusst Gesund ging es mit der Selbsthilfegruppe steil nach oben. 2020 wurde aus „Together“ das „Skoliose Netzwerk Österreich“. Eine kostenlose Online-Informationsplattform zum Thema Skoliose & Wirbelsäule, die seinen Leserinnen und Lesern die Möglichkeit bietet, Informationen einzuholen, sowie im speziellen die Experten-Suche anbietet.

Die Vision ein Netzwerk für Menschen mit Skoliose aufzubauen wuchs immer mehr. Aber auch die Vernetzung mit Skoliose Experten wurde ein immer wichtigeres Thema.

Warum? Eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit von spezialisierten Fachärzt:innenPhysiotherapeut:innenOrthopädietechniker:innen, Psycholog:innen, sowie Reha-/ Gesundheitseinrichtungen ist bei der Behandlung von Skoliose einfach unabdingbar!

Wir sehen den dringenden Bedarf und die Notwendigkeit, in Österreich ein qualitatives Angebot in Bezug auf Umgang, Therapie und Informationsaustausch rund um das Thema Skoliose zu schaffen.

Der Online-Informationsblog

Wir bieten mit dem kostenlosen Online-Informationsblog unseren Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, sich über die Themen Skoliose & Wirbelsäule, Bewegung, Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten, Operationsmethoden diverse Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur, Korsettversorgung, Ernährung, uvm. zu informieren.

Die Expert:innen-Suche

Uns erreichen regelmäßig Anfragen nach niedergelassenen Facharzt:innen, Physiotherapeut:innen, Reha-Einrichtungen, Ambulanzen, etc. die Erfahrung in der Skoliose Behandlung haben.

Durch die umfangreiche Vernetzung in ganz Österreich unterstützen wir Menschen mit Skoliose bei der Findung zu medizinischen und therapeutischen Experten – die den Schwerpunkt auf die Skoliose gelegt haben – wohnortnah und patientenorientiert. Dies ist für Patient:innen der einfachste und schnellste Weg, ohne viel Sucherei im Internet mit Spezialist:innen in Kontakt zu kommen.

Das Informationsgespräch

Wir nehmen PhysiotherapeutInnen, ÄrztInnen und Krankenhäusern ein Teil des Beratungsaufwandes ab. Selbstverständlich können wir dabei niemals das individuelle Beratungsgespräch ersetzen und geben auch keine medizinischen Ratschläge ab! Aber bei den sozialen Aspekten einer Skoliose, die für die Betroffenen meist von ebenso großer Bedeutung sind wie die medizinische Seite, können wir mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die Selbsthilfegruppe

Mit der Selbsthilfegruppe von Skoliose Netzwerk Österreich ermöglichen wir Betroffenen und deren Angehörigen den regelmäßigen Erfahrungs- und Informationsaustausch (virtuell und physisch) unter Gleichgesinnten. Ein Erfahrungs- und Informationsaustausch ist einfach von unschätzbarem Wert!

Wir sind auch auf Facebook zu finden. https://www.facebook.com/groups/399814077108019/

Die Reiskissen & Co

Skoliose-Übungen sollen nicht nur bei der Physiotherapie, beim Reha- und Gesundheitsaufenthalt erfolgen, sondern auch im alltäglichen Leben regelmäßiger Begleiter sein. Wir empfehlen die Verwendung passender Materialien, damit die Übungen korrekt zu Hause durchgeführt werden können.

Unsere Reiskissen, die in liebevoller Handarbeit aus Baumwollstoffresten (Upcycling) hergestellt werden, finden Sie in unserem Online-Shop.

Reiskissen werden gerne in der Therapie, speziell für die Skoliosetherapie verwendet. Sie dienen zur passiven Korrekturmaßnahme der Skoliose. Je nach Verformung der Wirbelsäule, gibt es verschiedene Anwendungsmöglichkeiten.


Was bieten wir Skoliose Experten?

Uns erreichen regelmäßig Anfragen nach niedergelassenen Facharzt:innen, Physiotherapeut:innen, Reha-Einrichtungen, Ambulanzen, etc. mit Erfahrung in der Skoliose Behandlung.

Durch die umfangreiche Vernetzung in ganz Österreich unterstützen wir Menschen mit Skoliose bei der Findung zu medizinischen und therapeutischen Experten – die den Schwerpunkt auf die Skoliose gelegt haben – wohnortnah und patientenorientiert. Dies ist für Patient:innen der einfachste und schnellste Weg, ohne viel Sucherei im Internet, mit Spezialist:innen in Kontakt zu kommen.

Helfen Sie mit, damit Betroffene schneller und einfacher Ansprechpartner in ihrer Region finden können.

Auf Anfrage (per E-Mail und Telefonisch) werden Ihrer Daten an Betroffene weitergegeben. Diese Weitergabe stellt keine Empfehlung von Skoliose Netzwerk Österreich dar!

Ihre Eintragung auf der Online-Plattform Skoliose Netzwerk Österreich

Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Standard-Eintrag in der Experten-Suche auf unserer Online-Plattform.

Mit einem unserer Erweiterungspakete (kostenpflichtig) können Sie Ihre Praxis/Einrichtung/Unternehmen, Ihre Leistungen, Behandlungsschwerpunkte, Team, etc. mit Bild und Text expliziter vorstellen, regelmäßig Beiträge zum Thema Skoliose & Wirbelsäule in unserem Blog veröffentlichen lassen, Verlinkung mit der eigenen Webseite, uvm. So informieren Sie PatientInnen bereits vor ihrem ersten Besuch in Ihrer Praxis, in Ihrem Unternehmen. Vielen PatientInnen und Eltern ist es wichtig, sich vorher ein Bild machen zu können.


Wie wird das Skoliose Netzwerk Österreich finanziert?

Finanziert wird die Online Informationsplattform Skoliose Netzwerk Österreich über die klassische Online-Werbung (Bannerwerbung), Kooperationen und den Erweiterungspaketen.

Die Selbsthilfegruppe von Skoliose Netzwerk Österreich wird ehrenamtlich von Daniela Hohenwarter geführt!