Skoliose Netzwerk Österreich

Skoliose Netzwerk Österreich

Herzlich willkommen bei

Skoliose Netzwerk Österreich

Tina Pfister (Bild li.) & Daniela Hohenwarter (Bild re.)

Tina Pfister bietet Skoliose Betroffenen & Ihren Familien, sowie auch medizinischem und therapeutischem Fachpersonal ein einfach zugängliches Experten-Netzwerk und informiert mit vielfältigen Informationsangeboten. Mit den selbst hergestellten, farbenfrohen, nachhaltigen Kissen, die Sie im Online-Shop finden, möchte Tina die Skoliosetherapie für Skolis bunter gestalten. 

Tina, Experten Netzwerk & Inh. Online Shop

Daniela Hohenwarter (selbst Betroffene) ermöglicht Skoliose Betroffenen  & Ihren Familien über die Facebook-Gruppe “Skoliose Community – Austausch und Infos mit Herz”sowie mit online Erfahrungsaustauschen, einen Austausch unter Gleichgesinnten  – jeder ist herzlich willkommen! 

Mit dem Skoliose Tagebuch (erhältlich im Onlineshop) möchte Daniela Kindern und Jugendlichen den Weg mit Skoliose etwas erleichtern, auf strukturierte Abläufe hinweisen, zu regelmäßiger Bewegung motivieren, die Kreativität fördern und das Mindset stärken.

Daniela, Gründerin v. Skoliose Netzwerk Österreich

 

Leitfaden für eine Skoliose Früherkennung

Das wächst sich schon aus …”, ist eine weit verbreitete Annahme.

Skoliose ist eine seitliche Verkrümmung und Verdrehung der Wirbelsäule, die besonders bei Kindern und Jugendlichen während der Wachstumsphase, insbesondere in der Pubertät, im Zeitraum der größten Wachstumsschübe, auftreten kann. Mädchen sind dabei häufiger betroffen als Buben. 

Je früher eine Wirbelsäulenfehlstellung erkannt wird, desto erfolgsversprechender und schonender lässt sie sich behandeln. Ob eine Behandlung notwendig ist, hängt zum einen vom Grad der Krümmung (Cobb Winkel) und zum anderen davon ab, wie schnell die Krümmung voranschreitet. Daher ist gerade in der Wachstumsphase Ihres Kindes die Früherkennung wichtig.

Ein häufig genutztes Screening-Tool zur Früherkennung von Skoliose ist der Vorneigetest nach Adams. Bei diesem Test beugt sich das Kind nach vorne, während der Arzt oder die Ärztin die Ausrichtung der Wirbelsäule betrachtet und das Kind nach möglichen Asymmetrien oder Unebenheiten der Wirbelsäule untersucht. Wenn Auffälligkeiten festgestellt werden, wird in der Regel eine weiterführende Untersuchung beim Kinderarzt oder Orthopäden empfohlen.

Daher soll in Österreich dieses Screening-Tool ein wichtiger Teil in der Schularztuntersuchungen für Kinder und Jugendliche sein. 

Insgesamt ist es wichtig, das Bewusstsein für Skoliose und ihre Früherkennung zu schärfen, sowohl bei Eltern als auch bei Schulen und medizinischem Fachpersonal. Weiters ist die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Kinderärzten, Orthopäden und der Schule entscheidend, um Kindern mit Skoliose die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Eltern spielen eine wichtige Rolle bei der Früherkennung von Skoliose, da sie die Veränderungen in der Körperhaltung ihres Kindes beobachten können. Daher ist es ratsam, regelmäßig die Wirbelsäule zu überprüfen.

Eine erste Orientierungshilfe als grobe Wahrnehmung: 

Kopfhaltung ist schräg oder nicht in der Mitte, abstehendes und gekipptes Schulterblatt, Schulterschiefstand: z.B. rutscht der BH-Träger, Beckenschiefstand: z.B. sitzt die Hose schief oder unterschiedliche Hosenbeinlänge, Burstasymmetrie, Taillenasymmetrie, einseitig ausgeprägte Lendenmuskulatur; 

Ein häufig verwendetes Instrument zur Früherkennung ist der Vorneigetest nach Adams (genaue Erklärung siehe unten), bei dem das Kind gebeten wird, sich nach vorne zu beugen, während Sie als Elternteil die Ausrichtung der Wirbelsäule genau betrachten. 

Der Adams Vorneigetest ist ein häufig angewendeter Test, um einen ersten Verdacht auf eine Skoliose zu bestätigen.

Lassen Sie Ihr Kind mit nacktem Oberkörper, locker hängenden Armen und durchgestreckten Beinen nach vorne beugen. Stellen Sie sich hinter ihr Kind und blicken über den Rücken. Erkennen Sie eine Asymmetrie im Bereich der Brustwirbelsäule (Rippenerhöhung, Schulterblätter ungleich hoch) und / oder eine Asymmetrie in der Taille oder dem Becken?

Wenn sich körperliche Veränderungen bei ihrem Kind – wie oben beschrieben – erkennen lassen, sollten Sie dies mit Ihrem Hausarzt oder Kinderarzt besprechen.

Sollten beim Skoliose-Screening Auffälligkeiten festgestellt werden, erhalten Eltern in der Regel eine Mitteilung vom Schularzt, um weitere Schritte zur Diagnose und Behandlung einzuleiten.

Eine weiterführende Untersuchung beim Kinderarzt oder Orthopäden wird empfohlen, um geeignete Maßnahmen zur Behandlung oder Überwachung zu ergreifen. 

Je früher eine Wirbelsäulenfehlstellung erkannt wird, desto erfolgsversprechender und schonender lässt sie sich behandeln. Daher ist gerade in der Wachstumsphase Ihres Kindes die Früherkennung wichtig.

Die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Kinderärzten, Orthopäden und der Schule ist entscheidend, um Kindern mit Skoliose die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Die Diagnose Skoliose wird durch eine Röntgenaufnahme der Wirbelsäule gestellt. 

Dabei wird die gesamte Wirbelsäule inklusive Becken stehend von vorne sowie seitlich geröntgt. Anhand der Röntgenaufnahmen kann der Orthopäde den Krümmungswinkel der Wirbelsäule messen und so das Ausmaß der Skoliose eruieren (Winkelmessung nach Cobb). Ein Röntgenbild sollte ab einer Rotation von 5 Grad durchgeführt werden.

Die Ausprägung der Rotation kann mit einem Skoliometer gemessen werden. 

Jeder Patient wird zunächst klinisch untersucht. Wenn die Rotation mit einem Skoliometer über 5° gemessen wird, wird eine Röntgenaufnahme empfohlen. Diese sollte bei der Erstuntersuchung die gesamte Wirbelsäule im Stehen in zwei Ebenen abbilden.

Wie oft sollte eine Kontrolle erfolgen? Bei nachgewiesener Skoliose sollten radiologische Kontrolluntersuchungen (Röntgen der gesamten Wirbelsäule) während des pubertären Wachstumsschubes je nach Krümmung und klinischer Situation alle 6 bis 12 Monate bis zum Abschluss des Wachstums durchgeführt werden (Starker Konsens, Zustimmung: 100%).

 

Nach Abschluss des Wachstums können radiologische Kontrollen je nach klinischer Relevanz und Krümmung durchgeführt werden. Es gibt kein festes Goldstandard-Schema für die Zeit nach Abschluss des Wachstums (Starker Konsens, Zustimmung: 100%).

 Quelle: S2k-Leitlinie zur Adoleszenten Idiopathischen Skoliose

Suchen Sie mit ihrem Kind einen auf Skoliose spezialisierten Orthopäden / Kinderorthopäden auf. Sie können sich natürlich auch an eine spezialisierte Skoliose-Ambulanz eines Krankenhauses wenden. 

Der Arzt untersucht ihr Kind und wird anhand der Röntgenaufnahme den Krümmungswinkel der Wirbelsäule messen und so das Ausmaß der Skoliose eruieren. Anhand des Cobb-Winkels werden die geeignete Behandlungsmöglichkeiten besprochen, wie zum Beispiel das einleiten einer Skoliosetherapie nach Schroth, Skoliose-Reha-Aufenthalt, Korsetttherapie, usw. mit ihnen und ihrem Kind besprochen.

Gerne sind wir Ihnen bei der entsprechenden Arzt und Therapeuten-Suche behilflich.  e

Hier entsteht ein Rückencheck Heftchen für Eltern, Schulen & Arztpraxen. 

Diese Informationen sind Anhaltspunkte, auf die Sie achten können und ersetzen keinen Termin bei einem Arzt/Facharzt!

Ich persönlich bin der Meinung, dass man lieber einmal zu viel als zu wenig den Rücken seines Kindes untersuchen sollte. Nur so kann man einen schweren Verlauf frühzeitig erkennen und mit geeigneten Maßnahmen entgegenwirken.

Wenn Sie sich unsicher sind oder weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne. 

Alles Gute, Daniela Hohenwarter

  • Einen Spiegel – Am besten einen, in dem du dich von Kopf bis Fuß sehen kannst
  • Eine Gymnastikmatte
  • Einen Sessel ohne Armlehnen 
  • Zwei lange Stäbe ca. 2m 
  • Ein bis Fünf Stück Reiskissen (200g oder 250g) zum Unterlagern. Erhältlich in unserem Onlineshop. Bitte besprich dies vorab mit deiner Physiotherapeutin! 
Solltest du einen Reha-Aufenthalt in Bad Sobernheim planen, benötigst du 5 Stück Reiskissen mit 200g Reisfüllung. 

 

Die Röntgenkontrollen bei Skoliosepatient:innen, die ein Korsett tragen, sind unerlässlich, um die Wirksamkeit des Korsetts zu überprüfen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Korsett bei Kindern und Jugendlichen optimal wirkt, und dies kann nur anhand des Röntgenbildes festgestellt werden.

Nach der Anfertigung eines neuen Korsetts sollte die Wirksamkeit radiologisch anhand eines Röntgenbilds in der Frontalebene überprüft werden, wobei die Position der Pelotten markiert sein sollte. Es ist wichtig zu beachten, dass die maximale Wirkung des Korsetts erst nach 120 Minuten eintritt und es daher vor der Aufnahme mindestens 2 Stunden lang getragen werden sollte.

Wie oft ist eine Röntgenuntersuchung notwendig? Zur radiologischen Verlaufskontrolle während einer laufenden Korsetttherapie ist es sinnvoll, die Frontalebene der Wirbelsäule im Korsett alle 6 bis 12 Monate zu überprüfen. Es gibt jedoch auch Situationen während der laufenden Korsetttherapie, in denen eine Röntgenkontrolle ohne Korsett erforderlich ist: Bei einer stabilen Skoliosekorrektur zur Überprüfung der Korsettindikation oder bei einer fortschreitenden Krümmung im Korsett mit bevorstehender Entscheidung über eine Operation kann eine Röntgenaufnahme ohne Korsett durchgeführt werden.

Sollte auch nach Abschluss der Korsetttherapie ein Röntgenbild gemacht werden? Eine klinische und radiologische Endkontrolle des Behandlungsergebnisses erfolgt etwa 2 Jahre nach Abschluss der Korsetttherapie. Anschließend werden regelmäßige klinische Kontrollen durchgeführt. Der Zeitpunkt für weitere Röntgenuntersuchungen muss individuell festgelegt werden. Eine Gesamtwirbelsäulenaufnahme alle 5 Jahre kann jedoch als grobe Richtlinie angesehen werden.

 Quelle: S2k-Leitlinie zur Adoleszenten Idiopathischen Skoliose

DIE EXPERTEN SUCHE
Physiotherapie - Orthopädie - Orthopädietechnik - Rehabilitation

Orthopäden Suche

Orthopädie & orthopädische Chirurgie - Skoliose Experten in Österreich

Orthopädietechniker Suche

Korsetttherapie für Kinder & Erwachsene

Skoliose Reha-Einrichtungen

Für Kinder & Erwachsene

Skoliose Online Beratung, Psychologische Beratung Mentaltraining & Psychotherapie

MACH DEIN SKOLIOSE-TRAINING BUNTER, MACH ES EINZIGARTIG

Stoffresten wird neues Leben geschenkt.
#Nachhaltig #Stylisch #Handmade

Das Skoliose Tagebuch - "Liebe Skoliose, ich bin startklar! Komm, machen wir uns ein schönes Jahr"

VERSAND innerhalb von Österreich, nach Deutschland und in die Schweiz!

Nach oben scrollen